Unser Auftrag

Glaserfaser ist die Zukunft. Unsere Abteilung Netzbau darf das Schienennetz von Landquart bis nach Klosters mit Glasfaserkabel erneuern. Total werden 35’000 m Riffenrohre eingebaut  und 37’300 m LWL Kabel eingezogen. Die Herausforderung besteht darin, dass wir alles während dem laufenden Betrieb der Rhätischen Bahn einziehen. Wir arbeiten mit Schienenfahrzeugen und hauptsächlich in der Nacht. Ein schöner und vielseitiger Auftrag!

Auftraggeber / Bauherr / Architekt

Die Erneuerung des Glasfasernetztes dürfen wir im Auftrag von Fiber Power aus Landquart ausführen. Unser Abteilungsleiter Heinrich Kobler hat die Federführung.

Ihr Ansprechspartner

Heinrich Kobler
Abteilungsleiter Netzbau
+41 (71) 757 01 40
heinrich.kobler@rhv.ch

Cookie Banner
Um in den vollen Genuss unserer Website zu kommen und Videos abspielen zu
können, bitten wir Sie, der Verwendung von Cookies zuzustimmen.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close